Eintrag vornehmen
Name:
E-Mail:
Homepage:
Sicherheitscode:
  (bitte übertragen Sie in das Feld)
Beitrag:
Smileys: ::) :) ;) :D ?:( :( :o :8 :P :[ :X :* :-/
BB-Code: fettkursivunterstrichen
Datenschutzerklärung
Ja, ich akzeptiere die Datenschutzerklärung.

« Vorherige123
(41 Einträge total)

#11   simoneE-Mail27.04.2006 - 12:13
hey klausi! dein extrablatt einfach genial.einfach toll,was aus ein paar busfahrten rauskommt,oder ? bastel ruhig weiter an so tollen seiten.ich freu mich immer reizuschauen.gruß simone

#10   lars&azizaE-Mail22.04.2006 - 14:14
sind nach unserem Umzug wieder online, ein frohes Hallllloooo an Alle. Klaus, toll machst Du das.
Wir denken gerade jetzt in der Stunde gaaaanz doll an Dich

#9   Manu LemkeE-Mail17.04.2006 - 14:38
Ich bin so begeistert von Deinen Seiten.GOLDIG!!! Ihr habts sooooooooooo verdient.
Bussi für Euch dunkelroten Kullern

#8   KerstinE-Mail10.04.2006 - 12:31
Hallo Klaus,
anbei ein Vorschlag für unseren nächsten Stammtisch - es soll mal als Ansporn an die trägen Gehirne sein, ich glaube, dort liegt die Ursache!

"Wenn du dich entscheidest, was du willst, wird das "Gewusst-wie" bald zum Vorschein kommen.
Am Anfang jedes neuen Weges steht immer eine Entscheidung. Viele Menschen gehen heutzutage durchs Leben und wissen gar nicht, was sie wollen. Sie haben kein Ziel. Sie gehen ein bisschen durch die Gegend und wundern sich, dass sie nirgends wirklich ankommen. Die Entscheidungen deines Lebens musst du selbst treffen. Niemand kann über dein Leben entscheiden gegen deinen Willen – ohne deine persönliche Zustimmung. Wenn du dich nicht selbst entscheidest, wird natürlich von anderen Menschen automatisch über dein Leben entschieden, ob dir das bewusst wird oder nicht. Du lebst nicht selbst – du wirst gelebt. Bewusst zu leben ist sehr wichtig.
Jeder Tag hat 24 Stunden, die nur du nutzen kannst. Und es ist deine Entscheidung, wie du diese nutzt. So sieht dann dein Leben aus. Wenn du Angst hast, dich für etwas zu entscheiden, weil dir noch nicht klar ist, wie du die Sache angehen sollst, dann muss ich dir heute Folgendes sagen: "Die Entscheidung kommt zuerst." Das "Gewusst-wie" ist dann die automatische Folge. Bevor du dich nicht entschieden hast, ob du nach New York fliegst oder auf den Mont Everest gehst, weißt du natürlich nicht, wie du die Dinge angehen sollst. Denn es sind zwei grundverschiedene Zielsetzungen. Nach der Entscheidung aber werden viele Fragen automatisch klar, weil der Hausverstand zu arbeiten beginnt und die ganz normale Logik ihren Teil automatisch dazu beiträgt.
Fazit: Sei mutig. Entscheide dich für das, was in deinem Herzen brennt, egal ob du das "Gewusst-wie" schon weißt oder nicht. Entscheide dich aber mit höchster Verbindlichkeit und kompromisslos. Und du wirst erleben, dass du dich wiedermal umsonst um die Details gesorgt hast."

Dies trifft doch auf einen großen Teil zu von uns?!
Vielleicht kannst Du noch was daraus machen. Oder soll ich es mal vortragen, um mal den Geist bei den meisten anzuregen?!

Liebe Grüße Kerstin

#7   TinoE-Mail23.03.2006 - 19:45
Hallo Klaus,

die anderen Leser, ich bin heute Besucher Nr.285, sind entweder der deutschen Sprache und Schrift nicht mächtig, oder aber einfach faul
du hast die Newsletter wieder genial hinbekommen, war ja eigentlich von dir nicht anders zu erwarten,
mach weiter so, ein kleines Schmunzeln gibt Energie,
wie ein Fruchtzwerg, oder wie die Dinger auch immer heißen mögen
weiter so, du Kuller-Klaus
Gruß von Tino

#6   KerstinE-Mail20.03.2006 - 10:33
Klaus,

hier ein weiser Spruch für unseren nächsten Stammtisch, ich denke, der paßt ganz genau zu unserem Projekt, denn wir sollten mit unserer Zeit wie mit unserem Geld umgehen und umgekehrt:

"Liebst du das Leben,
dann verschleudere keine
Zeit"

von Euripides 480 v. Chr.,
griechischer Tragiker

Ja, die alten Philosophen wußten um die Naturgesetzte, wir in unserer verbohrten Zivilisation müssen erst wieder dahin gelangen.
Und dazu bietet uns unserer regelmäßig stattfindender Stammtisch die besten Voraussetzungen, um sich nicht nur geistig, sondern auch materiell weiterzuentwickeln.

Bis morgen Kerstin

#5   simoneE-Mail15.03.2006 - 20:19
hallo klausi!den newslettter hast du ja mal wieder spitze hingekriegt.vor allem die bilder von unseren beschenkten.ich freu mich schon auf den nächsten.gruss dein schwägerinchen

#4   KerstinE-Mail15.03.2006 - 16:47
Ja, Klaus, unser Mühen geht zielstrebig weiter auf dem sich gut anfühlendem Weg, nach unserem Wegweiser, der Einbahnstraße natürlich mit Ampelprinzip. Dieser Weg wird allerdings kein leichter sein, dieser Weg ist steinig und schwer, jedoch gibt es keinen Weg zurück, denn das, was einmal war, wird niemals mehr so sein - und das ist gut so!
Der letzte Newsletter ist ja wie ein K.U.S.S. - Kurz Und Super Simpel.
Liebe Grüße
Kerstin

#3   Kerstin - UHUE-Mail08.03.2006 - 16:36
Hallo Klausi-Mausi,
lese gerade im Büro den 7. Newsletter "Die Entfernung zwischen Kopf und Brett nennt man Horizont" - und bekanntlich gehts ja hinter dem Horizont weiter - ein neuer Tag, ein neues Glück, ein neuer Anfang, ein neues Leben, neue Ziele, ein göttlicher Funke, eine Zuwendung in welcher Form auch immer .... es ist eine Betrachtungsweise jedes Einzelnen, was hinter dem jeweiligem Horizont auch weitergehen mag. Und ein naturgemäßer Tip: "Hüte Dich vor Deinen Wünschen, sie könnten in Erfüllung gehn!" Dem universellen Bestellservice ist es egal was wir uns wünschen, es gibt immer die prompte Lieferung, und zwar frei Haus.
Ich drücke Dich in Gedanken und weiterhin so tolle Ideen.
Liebe Grüße
Kerstin, die Tante von Tino

#2   TinoE-Mail28.02.2006 - 19:14
eh Alter, du wirst immer besser
der Mensch wächst mit seinen Aufgaben und Zielen
Auf in den Sommer und den goldenen Herbst, der Ziele und Wünsche erfüllen wird, egal was da draußen passiert, wir gehören jetzt schon zu den GEWINNERN

Grüß Tino

#1   Kerstin MelzerE-Mail27.02.2006 - 14:14
Hallo Klausi-Mausi,
das ist ja ein lustiger Newsletter, und so treffend.Ich denke, die UHU\s wissen was wie gemeint ist und können sich wiederfinden. Ja, und die Aussenstehenden sind dann doch vielleicht neugierig geworden und möchten wissen was da wohl gemeint ist. Ich wünsche Dir dazu ganz viele Anfragen, damit unser gutes Projekt mit ganz viel Licht und Liebe überschattet wird, damit die Lebensenergie dann wieder frei und glücklich fließt.
Liebe Grüße
sendet Euch Kerstin

« Vorherige123
(41 Einträge total)

Datenschutzerklärung
Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!